Einladung zum Essen: Caipirinha-Cupcakes

Caipirinha-Cupcakes

Ich hab euch ja noch gar nicht gezeigt, welche Nachspeise es bei der Geburtstagsfeier vorgestern gab! Da Geburtstag ohne Kuchen gar nicht geht, habe ich als Überraschung Cupcakes mitgebracht. Der absolute Lieblingscocktail des Geburtstagskindes ist Caipirinha, also warum auch nicht die Cupcakes dementsprechend gestalten?

Caipirinha-Cupcakes

Hier das Rezept (12 Stück):
Teig:
100 g Kristallzucker
2 Eier
100 g Mehl
50 ml Sonnenblumenöl
50 ml Wasser
1/3 Pkg. Backpulver
Saft von 1/2 Limette

Creme:
250 ml geschlagenes Obers
200 g Mascarpone
100 g Frischkäse
150 g Staubzucker
Saft von 1,5 Limetten

Garnitur: 3 Limettenscheiben, Minzeblätter, Limettenschalen-Abrieb

Zubereitung:
Kuchen:
Zucker mit den Dottern schaumig mixen. Die Eiklar zu Schnee schlagen. Dottergemisch, Eischnee und alle restlichen Zutaten mixen. In befettete und bemehlte Muffinsformen (halbvoll) füllen und bei 180 Grad 15-20 Minuten backen (wenn sie Farbe bekommen, mit einem Stäbchen reinstechen und testen, ob sie noch teigig oder schon fertig sind, da es von Ofen zu Ofen recht unterschiedlich ist).

Creme:
Obers steif schlagen und die restlichen Zutaten unterrühren. Mit einem Spritzsack oder Backspritze auf die ausgekühlten Kuchen spritzen. Mit je einem Limettenstück, Minzeblatt und Schalenabrieb garnieren.
Wer möchte, kann es noch mehr a la Caipirinha machen und einen Schuss Cachaca (Zuckerrohrschnaps) dazugeben :-)

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Und ich überlege schon mal, aus welchem Cocktail man noch Cupcakes zaubern könnte!




>> Rezept-DOWNLOAD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen