Einladung zum Essen: Erdbeer-Marshmallow-Spieße

Erdbeer-Marshmallow-Spieße

Beim Grillen faszinieren mich am meisten die Nachspeisen. Das ist sowas wie die Königsdisziplin... ideenreiches vegetarisches Essen vom Grill ist schon super, aber gegrillte Desserts sind nochmal eine Stufe drüber.

Wenn ich irgendwo Grilldessert-Rezepte sehe, wird immer sofort die Schere zum Ausschneiden gezückt. Die Erdbeer-Marshmallow-Spieße wurden vor 2 oder 3 Jahren in der Woman gezigt, und sie haben inzwischen mehrmals alle bei der Grillparty Anwesenden total begeistert! Wir haben sie auch schonmal vor lauter Gier kalt gegessen :-)



Ihr braucht:
Erdbeeren (gewaschen)
weiße Marshmallows
lange Holzspieße
1. Erdbeeren entstielen und ca. 4 Minuten auf den heißen Grillrost legen - öfters wenden.
2. Vorsichtig abwechselnd mit den Marshmallows auf lange Holzspieße stecken.
3. Nochmal über den Gill hängen oder halten, sodass die Marshmallows beginnen, weich zu werden.

Mit weißer oder dunkler Schokolade könnt ihr die Spieße noch schön verzieren. Ich hab diesmal eine Schokoschrift von Dr. Oetker (ja, sowas gibts in meiner Küche auch machmal :-) verwendet, die ich noch vom Backen übrig hatte.



Lasst es euch schmecken, ich bestell schon mal die Sonne für die nächste Grillerei!


Mit diesem Rezept nehme ich an einer neuen Blogparade von Viktoriawithk teil! Wer als Blogger auch teilnehmen möchte, hier lang >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen