Einladung zum Essen: Bruscetta verdure

Bruscetta verdure

Den gemütlichen Abend bei warmen Temperauren draussen ausklingen lassen - das geht am allerbesten bei einem leckeren Snack und einem guten Gläschen. Die Bruscettas sind kleine, knusprige Weißbrötchen, die ich heute mit bunten, kurz gebratenem Gemüse belegt hab:

Bruscetta verdure
Bruscetta verdure

Zutaten (für 2 Personen):


In Scheiben geschnittenes Baguette / Weißbrot
3 Champignons
1 kleiner Kohlrabi
2-3 Radieschen
1 kleine Zucchini
grüne Oliven
frisches Basilikum
Salz, Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten
(das Gemüse könnt ihr natürlich nach euren Vorlieben variieren: Melanzani, Tomaten,... sind natürlich genauso möglich!)

 

Zubereitung:


1. Das Gemüse klein würfeln. Einen kräftigen Schuss Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse einige Minuten scharf anbraten, ständig umrühren. Die Pilze als erstes in die Pfanne geben und ca. 1 Minute alleine schwenken, damit sie gar werden. Die Radieschen ganz zum Schluss zugeben und nur ganz kurz mitbraten.

2. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, mit Salz, Pfeffer und nochmal einem Schuss Olivenöl würzen.

3. Die Weißbrotscheiben kurz von beiden Seiten in der heißen Pfanne anrösten.

4. Das Gemüse auf die Weißbrotscheiben verteilen, mit frischem Basilikum und grünen Oliven garnieren.

Lasst euch die Bruscetta verdure gut schmecken und geniesst den Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen