Einladung zum Essen: Kirsch-Scheiterhaufen

Kirsch-Scheiterhaufen

Erinnert euch Scheiterhaufen auch an eure Kindheit? Ich habe ihn geliebt und es war höchste Zeit, selbst einen Scheiterhaufen wie von Oma & Mama zu backen. Diese Sommer-Edition ist mit leckeren Kirschen verfeinert!


Scheiterhaufen mit Kirschen

Zutaten (für 2 Personen als Dessert):

100 g Briochestriezel
60 ml Milch
1 Ei
20 g Kristallzucker
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
ein Schuss Rum
eine große Handvoll Kirschen

1. Die Kirschen entkernen und eine Viertelstunde in Rum und Zimt einlegen.

2. Den Briochestriezel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit den Kirschen in eine schmale Auflaufform schichten.

3. Milch, Ei und Zucker verquirlen und über den Brioche gießen.

4. Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Wenn der Auflauf an der Oberfläche schon nach kurzer Zeit viel Farbe annimmt, die restliche Backzeit mit Alufolie abdecken - so verbrennt nichts!

Serviert den Scheiterhaufen mit Staubzucker bestreut.
Guten Appetit!


P.S: Eine tolle Variante ist es auch, den Scheiterhaufen in kleinen Gläsern zu backen - das sieht sehr hübsch aus!

Scheiterhaufen im Glas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen