Einladung zum Essen: Champignons 'grilled & filled'

Champignons 'grilled & filled'

Zu sagen, dass der Sommer in vollem Gange ist, wäre bei dem stimmungsschwankenden Wetter heuer wohl übertrieben... Einige Grillabende gab es dennoch schon, und die Lieblings-Grillgerichte hatten wir schon alle mehrfach durch :-) Gehen euch auch manchmal die Ideen beim Grillen aus?


Gegrillte Champignons mit Kräuterfüllung
Ich hab mal wieder was Neues ausprobiert: Grill-Champignons mit Kräuterfüllung. Dass sie vegan sind, ist eigentlich nebensächlich, den hauptsächlich sind sie sehr lecker!

Jedenfalls sind sie "Champignons für alle Fälle" - als Beilage, als Hauptspeise, egal ob geplant oder falls spontan jemand zum Grillen kommt, von dem ihr nicht wußtet, dass er oder sie vegetarisch isst :-D

Zutaten (für 5 Stück):
5 braune Champignons, so groß wie möglich
ein wenig Rapsöl zum Grillen

für die Füllung:
100 g Sojajoghurt
ein Schuss Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Gartenkräuter, zB. Basilikum und Oregano
Pfeffer

1. Die "Füße" der Champignons vorsichtig herausdrehen. Die Pilzköpfe auf einer Grillpfanne beidseitig in etwas Öl braten.

2. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Die Pilz-Füße und die Knoblauchzehe sehr klein hacken und entweder auch auf der Grillpfanne oder in einer separaten Pfanne anbraten.

3. Auskühlen lassen und mit Joghurt, Zitronensaft und den kleingehackten Kräutern verrühren.

4. Die Füllung mit einem kleinen Löffel in die fertig gebratenen Pilzköpfe geben. Pfeffer großzügig darübermahlen und servieren.

Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen