Einladung zum Essen: Gurken-Melonen-Salat mit Hüttenkäse

Gurken-Melonen-Salat mit Hüttenkäse

Gurken und Melonen sind ja miteinander ganz eng verwandt, wußtet ihr das? Wahrscheinlich ist das der Grund, warum sie so toll zusammen schmecken. Dieser erfrischend leichte Sommersalat schmeckt echt gut!

Salat von Gurke & Melone mit Hüttenkäse

Wie alle Low Carb-Rezepte, die ich euch im Laufe der Woche gezeigt hab, hat der Salat den Vorteil, dass man ihn als Hauptgericht oder als leichte Vorspeise genießen kann. Sogar als Beilage kann ich ihn mir super vorstellen, zum Beispiel zu vegetarischen Laibchen oder für Fischliebhaber auch zum Fisch!

Mehr zum Thema Low Carb + ein leckeres Rezept von mir findet ihr hier >>

Zutaten (für 2 Vorspeisen oder 1 Hauptspeise):
1/2 Honig- oder Zuckermelone
1/3 Salatgurke
100 g Hüttenkäse
Salz, Pfeffer
1 EL Olivenöl
ein Schuss dunkler Balsamicoessig
ein paar Blätter Basilikum und Zitronenmelisse

Zubereitung:
1. Die Melone schälen und entkernen. Melone und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Am Besten schneidet ihr sie in Scheiben, und die Scheiben dann in Viertel.

2. Die Stücke in eine Schüssel geben und mit Essig und Öl marinieren. Die kleingehackten Kräuter dazugeben, salzen und pfeffern.

3. In der Mitte der Teller anrichten und mit einem Löffel eine Portion Hüttenkäse daraufsetzen.

Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen