Einladung zum Essen: Mozzarella mit Orangen und Lavendelhonig

Mozzarella mit Orangen und Lavendelhonig

Habt ihr auch noch Lavendel im Garten oder auf dem Balkon? Dieses sommerliche Rezept mit den Lavendelblüten hab ich schon letztes Jahr in einer meiner Lieblings-Kochzeitschriften entdeckt und schon mehrfach zubereitet, aber euch hab ich es noch gar nicht gezeigt.

Mozzarella mit Orangen und Lavendelhonig

Der Käse, die fruchtige Orange und dann noch der würzige Geschmack der Lavendelblüten ergänzen sich wirklich einzigartig.

Zutaten (pro Portion):
1 Kugel Mozzarella
1 Orange
2 EL Honig
1 EL Olivenöl
1 EL Lavendelblüten
1 Messerspitze Koriandersamen oder Gewürz mit Koriander
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
1. Die Orange in Scheiben schneiden und die Schale abschneiden. Die Scheiben auf dem Teller auflegen und die Mozzarellakugel daraufsetzen.

2. In einer Pfanne den Honig mit dem Olivenöl erwärmen und den Lavendel und die Koriandersamen dazugeben. Bei ganz kleiner Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen und ständig rühren.

3. Den Lavendelhonig durch ein Sieb abseihen und über den Teller verteilen. Noch ein wenig Koriandersamen aus der Mühle darübermahlen und noch ein paar Lavendelblüten darüberstreuen. Salzen und pfeffern.

Lasst es euch schmecken!
Das ist eine supertolle Vorspeise für ein Menü oder ein leckerer Snack als Abendessen an einem warmen Sommerabend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen