Einladung zum Essen: Nutella-Semifreddo

Nutella-Semifreddo

Semifreddo ist Halbgefrorenes, also auf gut deutsch leckeres Eis, das nicht in der Eismaschine gerührt wird, sondern in einer Kastenform einfach im Tiefkühlfach gefroren wird.

Nutella-Semifreddo mit gefrorenen Beeren


Ich finde das sehr praktisch, weil ich aufgrund akuten Platzmangels und ohnehin viel zu vielen Küchenutensilien in meiner Küche keine Eismaschine mehr unterbringen kann :-)

Das hier ist wahrscheinlich das einfachste Semifreddo-Rezept, das es gibt. Es ist ohne Ei und besteht nur aus zwei Zutaten - und es schmeckt grandios. Eine kleine Portion davon, dazu ein Espresso - so richtig italienisch eben.

Zutaten:
250 ml Schlagobers
200 g Nutella

Zubereitung:
1. Schlagobers steif schlagen - nicht zu sehr, eine Mischung aus halbsteif und steif :-)

2. Das Nutella in der Mikrowelle schmelzen. Alles zum Schlagobers geben und zu einer gleichmäßigen Masse rühren. Hier könnte man noch, wenn gewünscht, einen Esslöffel Rum dazugeben.

3. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Im Tiefkühlfach mind. 6 Stunden frieren.

4. Zum Servieren das Semifreddo in Scheiben schneiden. Nochmal ein bisschen Nutella schmelzen und über das Eis träufeln. Frische oder gefrorene Beeren passen super dazu!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen