Einladung zum Essen: Clafoutis - französischer Pflaumenkuchen

Clafoutis - französischer Pflaumenkuchen

Lecker, lecker sag' ich euch, warum hab ich das nicht schon viel früher entdeckt? Clafoutis ist eine Mischung aus Auflauf und Kuchen. In Frankreich wird diese Süßspeise meist mit Kirschen gemacht, aber Abwandlungen sind natürlich erlaubt, und da der Herbst gerade ins Land zieht.... Zwetschken- (=Pflaumen) Clafoutis!

Clafoutis - französischer Zwetschkenkuchen

Zutaten:
4 Eier
70 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
100 g Magertopfen (Magerquark)
75 ml Milch
50 g Mehl
1 Prise Salz
1 Msp. Backpulver

400 g Zwetschken (Pflaumen)
Zucker zum Bestreuen
Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung:
1. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig mixen.

2. Alle restlichen Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig mixen.

3. Die Zwetschken waschen, entsteinen und in Spalten schneiden.

4. Die Kuchenform einfetten und den Teig einfüllen. Die Zwetschkenspalten darauf verteilen und bei 200 Grad 35 Minuten backen.

5. Mit Staubzucker bestreuen und noch warm oder kalt servieren!

Lasst es euch schmecken und genießt die Herbsttage!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen