Einladung zum Essen: Bunter Wintersalat mit Bratkartoffeln

Bunter Wintersalat mit Bratkartoffeln

Habt ihr auch manchmal kaum Lust oder Zeit, ein ordentliches Abendessen zuzubereiten? So gings mir heute, und da hab ich im Schnellverfahren diesen super-bunten, leckeren Salat gemacht und ihn noch ganz schnell für euch verbloggt :-) Die Kartoffeln köchelten am Herd, während ich unter der Dusche stand, und dann wurden noch einige winterliche Aromen dazugewürfelt - fertig!


Winterlicher Salat mit Bratkartoffeln
Winterlicher Salat mit Bratkartoffeln

Zutaten (pro Portion als Hauptspeise):


100 g Feldsalat
2 mittelgroße Kartoffeln
1 Karotte
einige Kirschtomaten
eine Handvoll Dörrzwetschken
100 g Hummus Natur
Saft einer halben Orange
Olivenöl
Weißweinessig
Salz und Pfeffer
Kräuter (zB. Kresse)


Zubereitung:


1. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einem Topf mit wenig Wasser vorgaren, bis sie bissfest sind.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben bei großer Hitze beidseitig braten, bis sie goldbraun werden. Dann auch die in Scheiben geschnittene Karotte dazugeben und mitrösten.

3. Den Feldsalat waschen und mit dem Dressing aus 1 EL Olivenöl, 1 EL Orangensaft und 1-2 EL Essig marinieren. Den Salat auf dem Teller anrichten.

4. Die Kartoffeln und Karotten mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem Salat verteilen.

5. In der noch heißen Pfanne die Kirschtomaten schwenken und auch über den Salat geben.

6. Für das "Topping" den Hummus mit 1-2 EL Orangensaft verrühren und einen Klecks davon auf das Gemüse setzten. Für das "Finish" die Dörrpflaumen hacken und über den Teller verteilen. Mit Kräutern bestreuen und servieren.

Lasst euch den bunten Wintersalat mit Bratkartoffeln gut schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen