Einladung zum Essen: Kürbissuppe mit Rosmarin und Feta

Kürbissuppe mit Rosmarin und Feta

Das Beste zum Schluss! Ich hab euch ja schon zwei Kürbissuppen-Rezepte gezeigt und nun ist auch Schluss damit, aber zuvor der absolute Knüller meiner Meinung nach!

Kürbiscremesuppe mit Rosmarin und Feta

Zutaten (für 2 Portionen):

500 g Hokkaidokürbisfleisch
400 ml Wasser
1/2 - 1 Gemüsesuppenwürfel (je nachdem wie würzig ihr es mögt)
1 Knoblauchzehe
1 TL Rosmarinnadeln
75 ml Obers
100 g Fetakäse
 Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Kürbis halbieren und Kerne, Fasern und Stiel entfernen. Die Schale kann dran bleiben, dadurch bekommt die Suppe erst so eine richtig schöne Farbe.

2. Das gestückte Kürbisfleisch mit dem geschälten Knoblauch und den Rosmarinnadeln im Wasser weich kochen und den Suppenwürfel dazugeben.

3. Wenn der Kürbis schön weich ist, mit dem Stabmixer pürieren.

4. Das Obers dazugeben und gut verrühren, nochmal kurz aufköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Suppe in Schalen gießen und zum Servieren den Feta in die Suppe bröseln.

Das ist so lecker, weil der Feta dann auch ein bisschen cremig wird....herrlich! Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen