Einladung zum Essen: Schoko-Mug-Cakes mit Chilihonig

Schoko-Mug-Cakes mit Chilihonig

Das muss man mal probiert haben, und ich muss sagen, es ist gar nicht so schlecht und ich bin erstaunt, dass es tatsächlich geklappt hat: Kuchen aus der Mikrowelle - Zutaten vermischen 3 Minuten, "Back"zeit 1 Minute, und ein paar Sekunden für das Topping.

Schoko-Mug-Cakes mit Chilihonig

 Zutaten (pro Mug-Cake):
4 EL Mehl
1/4 TL Natron
2 EL Kristallzucker
2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1 Msp. Mark einer Vanilleschote
7 EL Milch
2 EL Sonnenblumenöl
ein Stück dunkle Schokolade

1 Msp. Honig
ein kleines Stück einer Chilischote
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
1. Alle Zutaten (außer die Schokolade, Honig und Chili) miteinander vermengen und zu einem Teig rühren. In mikrowellenfeste Tassen füllen. Ein Stück Schokolade zerbrechen, die Hälfte in den Teig drücken, die andere Hälfte obendrauf legen. Die Kuchen gehen ein bisschen auf, füllt die Tassen also nicht ganz an.

2. Bei 600 Watt zirka 1 Minute in die Mikrowelle stellen.

3. Den Honig in ein kleines Gefäß geben und das Stück Chilischote dazugeben. Ein paar Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.

4. Den Chilihonig auf die Cakes träufeln und mit Staubzucker bestreuen.

Lasst es euch schmecken! 
Das Rezept (in ähnlicher Form) stammt übrigens aus dem Cooking Magazin, wo ihr bald auch von mir lesen werdet!

Kommentare:

  1. Mhhh... Die schauen ja guat aus! Ich nutze meine Mikrowelle ja nur als Brotdose...Das wird sich jetzt ändern. Hab noch einen tollen Tag du WunderVolle ♥ xoxo Jasmin www.dein-homespa.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maaa vielen Dank für den lieben Kommentar :-) ich freue mich und wünsch dir viel Spaß beim Ausprobieren! Ich hab meine Mikrowelle vor den Cakes auch schon ewig nicht mehr benutzt... glg

      Löschen