Einladung zum Essen: Tex-Mex-Tartelettes mit Avocado

Tex-Mex-Tartelettes mit Avocado

... und auf die Weihnachtsgefühle, Bratapfelduft und Zimtgeschmack folgt sogleich die erste Partysnack-Idee für Silvester! Auch als Vorspeise oder als schnelles Abendessen absolut zu empfehlen!

Tex Mex Tartelettes mit Avocado

Zutaten:

1 Pkg. Blätterteig
1 Dose Mais
1 Dose rote Bohnen
1 Dose gestückte Tomaten
1 Avocado
1 Limette
1 kleines Stück Käse (ca. 50 g)
Salz, Pfeffer, Chili aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung:

1. Tomaten, Bohnen, Mais und Gewürze in eine Pfanne geben und etwa 10 Minuten schmoren lassen, damit das Chili seine Schärfe schön entfalten kann.

2. Den Blätterteig in sechs (das geht sich meist gut aus) Quadrate zu je ca. 10x10 cm schneiden und kleine Tarteletteförmchen damit auslegen. Gut in die Förmchen drücken.

3. Die Füllung reingeben und jeweils ca. 1 EL gewürfelten Käse darüberstreuen.

4. Bei 220 Grad ca. 25 Minuten backen, bis der Blätterteigrand gut Farbe bekommt.

5. Aus dem Ofen nehmen. Die Avocado der Länge nach halbieren, den Kern entfernen und in längliche Stücke schneiden.

6. Auf jedes Tartelette 2-3 Avocadostücke legen und mit Limettensaft beträufeln. Zum Garnieren noch eine halbe Limettenscheibe und ein Blatt Petersilie darauflegen, und ruhig nochmal mit der Chilimühle darübergehen :-)

Mahlzeit - lasst euch die Tex Mex Tartelettes gut schmecken!

Ich hab übrigens diese Förmchen und mag sie sehr - günstig und super zu verwenden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen