Einladung zum Essen: Spargel mit Spiegelei auf Orangenhummus

Spargel mit Spiegelei auf Orangenhummus

Willkommen im Geschmacksparadies :-) Ich habe mal wieder etwas experimentiert und ein tolles, nicht ganz alltägliches Veggie-Rezept kreiiert. Der grüne Spargel liegt auf einem Bett aus Orangenhummus, dazu wird ein Bio-Spiegelei gebraten, das für die vegane Variante einfach weggelassen werden kann. Ein paar Minzeblättchen sorgen für den ganz besonderen Geschmack. Spargel mal anders!

Spargel mit Spiegelei auf Orangenhummus
Spargel mit Spiegelei auf Orangenhummus

Zutaten (für 2 Portionen):


12-14 Stangen grüner Spargel
250 g Hummus
1 Orange
2 EL Olivenöl
Chiliflocken aus der Mühle
2 Eier
Salz, Pfeffer
einige frische Minzeblätter
1 kleines Kornstangerl / Kornbaguette Zubereitung:

Zubereitung:


1. Hummus mit dem Saft der Orange und einen Schuss Olivenöl glatt rühren. Jeweils einen großen Klecks auf die Teller geben und mit einem Löffel verstreichen.

2. Vom Spargel die Enden abschneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstangen darin einige Minuten braten.

3. Den Spargel aus der Pfanne nehmen, kurz beiseite stellen und warmhalten.

4. In die heiße Pfanne die Eier schlagen und die Spiegeleier braten. Das in Scheiben geschnittene Kornbaguette in die Pfanne dazulegen und die Scheiben kurz beidseitig anrösten.

5. Spargelstangen auf dem Hummus verteilen, jeweils ein Spiegelei darauflegen und mit der Salz-, Pfeffer- und Chilimühle über den Teller mahlen. Einige Minzeblätter darüberstreuen.

Lasst euch dieses leckere, mal etwas andere Spargelgericht mit Hummus, Orange und Minze gut schmecken! Mit dem Spiegelei eignet es sich übrigens auch super zum Brunchen!

 

Gestern gab's übrigens den Spargel-Kartoffel-Strudel bei mir - seht euch auch dieses Rezept an! >>


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen