Einladung zum Essen: Frühlings-Aufstriche in 3 Farben

Frühlings-Aufstriche in 3 Farben

Gestern saßen wie wieder einmal (*langersehnt*) in unserer Mädels-Runde zusammen! Dazu braucht es immer auch Häppchen für den kleinen Hunger!
Diese drei Frühlings-Aufstriche passten perfekt! Sie sind die Bestätigung dafür, dass der Frühling angekommen ist - es ist Zeit für "bunt" und für viel Gemüse und Kräuter.

Bunte Frühlings-Aufstriche

Man kann die Aufstriche mit aufgeschnittenem Baguette zum "Selbstbestreichen" servieren, oder die bestrichenen Brötchen vorbereiten und sie noch hübsch dekorieren. Die Aufstriche eignen sich auch super, wenn man Gäste erwartet und ein bisschen im Stress ist :-) Man kann sie schon etwas früher zubereiten und bis zum "Anrichten" im Kühlschrank aufbewahren.

Hier die Rezepte:

Rote-Rübe-Aufstrich mit Apfel und Kren:

2 gekochte, geschälte rote Rüben
1/2 Apfel
Spritzer Zitronensaft
1-2 TL Kren (zB. Oberskren aus dem Glas)
100 g Frischkäse
Salz und Pfeffer

Die roten Rüben im Standmixer pürieren und den Apfel schälen und kleinreiben. Die Apfelraspel mit einem Spritzer Zitronensaft beträufeln. Rübenpüree und Apfelraspel mit allen übrigen Zutaten verrühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken.
Deko: am Bild Physalis, schwarzer Sesam. zB auch ein Tupfer oder frischgeriebener Kren, gehackte Nüsse,...

Bärlauch-Aufstrich:
250 g Frischkäse
2-3 EL Bärlauchpesto (>Rezept)

Beide Zutaten gut verrühren.
Deko: am Bild Kresse und Gänseblümchen. zB auch Radieschen, Cocktailtomaten,...

Schafkäse-Aufstrich mit Honig und Thymian:
150 g Feta
200 g Frischkäse
1-2 TL Honig
2 TL frischgehackten Thymian
ein Schuss Olivenöl

Feta mit der Gabel zerdrücken und mit allen anderen Zutaten gut verrühren, bis der Schafkäse schön eingearbeitet ist.
Deko: am Bild Oliven und Thymianzweige, Chiliflocken. zB. auch Cocktailtomaten, geviertelte gekochte Eier,...

Viel Freude beim Ausprobieren!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen